Neugeborenenshooting

Informationen

Zeitpunkt

Wann ist die beste Zeit für ein Newbornshooting?

Das Shooting findet im Idealfall innerhalb der ersten 14 Tagen nach der Geburt statt. Das ist wichtig, da die Kleinen danach meist lästige Blähungen bekommen und Babyakne auftreten kann. Da sie sehr schnell wachsen, sind sie auch nicht mehr so schläfrig und beweglich und bestimmte Posen sind dann nicht mehr möglich.

 

Wenn der kleine Zwerg zu früh auf die Welt gekommen ist, kann sich der Zeitraum hier etwas ausdehnen - dies gilt vor allem auch für Zwillinge! Je nachdem wie früh sie zur Welt gekommen sind, kann das Neugeborenenshooting auch nach ein paar Wochen gemacht werden.

 

Dein Zwerg ist schon ein bisschen älter und du hast die Infos jetzt erst gelesen? Natürlich können wir ein Shooting machen - der Ablauf ist dann einfach ein bisschen anders als beim Neugeborenenshooting.

Zum Ablauf

Wo findet das Shooting statt?

Das Shooting findet in meinen kleinen, liebevoll eingerichteten und beheizten Atelier statt. Adresse: Unserfrau 62, 3970 Unserfrau. Auf Wunsch kann das Shooting auch bei euch zuhause stattfinden - das ist allerdings nur möglich, wenn ein großer und heller Platz vorhanden ist.

 

Wie bereite ich mich & meinen Liebling auf das Shooting vor?

Erfahrungsgemäß ist der kleine Zwerg am zufriedensten, wenn er eine halbe Stunde bis Stunde vor dem Shooting noch gefüttert wird. Natürlich kann euer Schatz auch jederzeit bei mir im Atelier gefüttert werden.

 

Falls euer Zwerg äußerst trockene Haut hat, könnt ihr diese ein bis zwei Stunden vor dem Shooting mit etwas Hautcreme einschmieren. 

 

Während dem Shooting ist es bei mir sehr warm, damit sich euer Baby auch wohl fühlt. Es reicht daher, wenn ihr euch etwas Leichtes anzieht. Auf Wunsch werden gerne auch Familienfotos mit euch (und Geschwisterkindern) gemacht. Dafür ist Kleidung mit schlichten Farben (beige, grau, weiß, schwarz,..) und ohne Aufdruck bzw. Logo empfehlenswert.

 

Da ich für Nahaufnahmen gerne u.a. eure Hände inszeniere, achtet bitte darauf, mit sauberen Händen zum Shooting zu kommen.

 

Wie lange dauert das Shooting?

Plant euch auf jeden Fall eineinhalb bis zwei Stunden ein. Die Dauer richtet sich ganz nach eurem baby - wenn es zwischendurch Hunger bekommt, könnt ihr es natürlich in Ruhe füttern.

 

Es gibt auch die Möglichkeit ein ganz kurzes, kompaktes Shooting zu machen. Dieses dauert dann maximal 30 Minuten. Nähere Informationen zur Mini-Session findet ihr in der Preisliste - Hinweis: bei einer Mini-Session werden KEINE Familienbilder gemacht!

 

Was soll ich mitbringen?

Ich verfüge über ein großes Repertoire an Accessoires, Decken & Körben für das Neugeborenen Shooting. Es ist daher nicht  notwendig, etwas mitzubringen.

 

Falls ihr doch etwas Einpacken und persönliche Accessoires ins Shooting miteinbringen wollt, dann könnt ihr z.B. ein kleines Stofftier, eine Blume, eine Armband mit dem Namen oder eine Haube einpacken.